Hochzeiten im Westport House

Fühlen Sie sich in unserem Haus wie zu Hause ...

Das Westport House ist ein Palladio-Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert und befindet sich auf einem 2 Hektar großen Grundstück im Herzen von Westport Town. Dieses beeindruckende Haus ist eines der wenigen historischen Privathäuser in Irland. Es ist noch immer so wie im 18. Jahrhundert und Sie werden das Gefühl haben, in der Zeit in Ihrer eigenen "Downtown Abbey" zu sein. Überzeugen Sie sich selbst...

Das Lakeland, die Parklandschaft und das Waldgelände sind friedlich und wunderschön und werden nur von der atemberaubenden Innenausstattung des Hauses übertroffen. Wir sind stolz darauf, unsere Hochzeitsfeiern in Westport herzlich willkommen zu heißen und werden alles tun, um Ihren Hochzeitstag zu einem außergewöhnlichen Erlebnis zu machen.

Seit dem 15. Jahrhundert, als Grace O'Malley, die berühmte Piratenkönigin und Original Wild Atlantic Woman, hier eines ihrer Schlösser errichtete, gab es ein großes Haus an dieser Stelle. Erstaunlicherweise verbleiben ihre Kerker in diesem prächtigen Herrenhaus, das 1730 von ihren Nachkommen erbaut wurde. Das Haus wurde von Colonel John Browne, einem Jakobiten, der sich in der Belagerung von Limerick befand, und seiner Frau Maude Burke, der Ur-Ur-Enkelin von Grace O'Malley, gebaut.

Die Ostfassade - und der Haupteingang zum Westport House - wurde vom berühmten deutschen Architekten Richard Cassel entworfen, wobei der feinste Kalkstein aus dem Steinbruch des Gutshofs stammt. Richard Cassel entwarf auch die Carton-, Haselwood-, Russborough- und Leinster-Häuser (das Regierungsgebäude unserer Nation). Das Westport House wurde von Vater und Sohn James und Benjamin Dean Wyatt (viele der Decken, Gesimse und Kamine), Thomas Ivory (Südfassade) und Romaine Walker (nach Westen ausgerichtete Terrassen) fertiggestellt.

Eine Auswahl an Veranstaltungsorten auf dem Westport House Estate:

  • Westport House - das historische Haus
  • The Farmyard at Westport House - rustikaler Loft-Veranstaltungsort und Gartenparty-Option
  • Hotel Westport - 4 Sterne Hotel

Preisgekrönt, intim und magisch

Das Westport House ist das ultimative Erbe der alten Welt und macht Ihre Hochzeit zum WOW. Es ist das schönste historische Haus in Irland und bietet einen atemberaubenden Ort für Ihren Märchentag. Sie werden von originalen Möbeln, herrlichen Gemälden, offenen Kaminen und unschlagbarer Architektur in jedem Raum umgeben sein. Dies macht Westport House zu einem einzigartigen und unvergesslichen Ort für Ihren besonderen Tag. Mit modernen Annehmlichkeiten werden Sie in die Zeit des 18. Jahrhunderts zurückversetzt.

Die vordere Halle hat eine prächtige Fassdecke von Richard Cassels, Parkettböden und eine geschwungene italienische Marmortreppe von George Wilkinson. In diesem Raum versammeln sich die Gäste, um ihren Champagnerempfang bei der Ankunft zusammen mit Häppchen zu genießen. Die Bibliothek und der Morgenraum sind ebenfalls geöffnet, damit die Gäste sich entspannen und entspannen können.

Im Salon, der von der Eingangshalle abführt, wird für kleinere Hochzeiten gespeist. Wir können bis zu 60 Gäste in dieser sehr intimen Umgebung beherbergen, in der sich eine schöne bemalte Decke aus dem 18. Jahrhundert befindet. Dieser Raum grenzt an die lange Galerie an, in der auch für größere Gruppen mit 60 Plätzen gespeist wird. Tatsächlich werden der Salon und die Lange Galerie zu einem großen L-förmigen Raum mit dem oberen Tisch in der Ecke des L, so dass die Gäste die Hochzeitsfeier sehen können. Die maximale Anzahl an Gästen, die wir im Westport House versorgen, beträgt 120 Personen.

In der Long Gallery findet die Tanz- oder Post-Dinner-Party statt.

Sie können einige der Räume des Hauses nutzen oder das gesamte Haus exklusiv mieten - je nach Ihren spezifischen Bedürfnissen.

Klicken Sie hier, um eine Anfrage zu stellen, oder rufen Sie +353 (0) 98 25122 an

Weitere Informationen zu Westport House finden Sie hier